Landratsamt Hassfurt erhält neue Beschallungsanlage

Das Landratsamt Hassfurt / Main beauftragte Soniek.com mit der Planung einer zeitgemäßen Beschallungsanlage für deren großen Sitzungssaal, da das bestehende Lautsprechersystem Probleme verursacht. Hierfür wurde ein innovatives Beschallungskonzept erarbeitet, das akustischen und optischen Belangen bestens gerecht wird. Der optisch in Fachwerk gestaltete Saal, mit wunderschönem Blick auf die fränkische Flusslandschaft, kann damit künftig in Längs- und Querrichtung in tadelloser Qualität beschallt werden.

Für die Längsbeschallung, des nahezu 20 Meter langen Saal, kommen zwei nahezu 2 Meter lange Linienstrahler zum Einsatz, unterstützt von 2 Kleinlautsprechern für das Nahfeld. Die Querbeschallung wird durch hochwertige aktive Nieren-Richtlautsprecher realisiert. Eine Kompakt-Subwoofe ermöglicht eine wohlklingende Ausspielung von Medienton. Die neue Beschallungsanlage gewährleistet eine besonders gleichmäßige und akustisch ausgewogene Versorgung des gesamten Saals mit Sprache und Medienton.

Moderne DSP-Technik übernimmt dabei die Signalbearbeitung aller Quellen und Lautsprecher. Der DSP bearbeitet dabei alle Mikrofone, die SDC-Konferenzanlage, alle Zuspielmedien sowie alle Lautsprecher um für den Raum die optimale Akustik zu gewährleisten. Spezielle Sprachprozessoren bearbeiten frequenzselektiv und dynamisch das Audiosignal und erlauben dadurch einen komfortablen Umgang mit Hand- und Rednermikrofon – insbesondere auf Distanz.

Die Ausführung erfolgt in Q1 / 2017. Wir freuen uns, dass das Landratsamt sich für ein hochwertiges Beschallungskonzept von Soniek.com entschieden hat.