soniek-projekte_2010-2011

Projekte: 2017 | 2016 | 2015 | 2014-2013 | 2012-2011 | 2011 | 2011-2010 | 2010 | 2009-2008 | 2008-2007 | 2006-2005 | 2004 | 2004-2003


Ballsporthalle_Vilsbiburg_2011
BALLSPORTHALLE Vilsbiburg (D)

Objektart: Ballsporthalle (Heim der Roten Raben,Volleyball, 1. Bundesliga)
Realisierung: 2011
Technik: Sportstätten-Beschallung, schallleistungsstarke Hallenbeschallung für 2.000 Zuschauer und ELA Anlage für Neben- und Außenbereiche, abgenommen nach VDE 0833 Standard; Einbindung mobile Medientechnik, Regie, Mediensteuerung


GuH-Schule_Bad-Rodach
GRUND- UND HAUPTSCHULE Bad Rodach (D)

Objektart: Schule (22 Unterrichtsräume)
Realisierung: 2011 (Beginn 2010)
Technik: Projektionstechnik mit Medienton, variable Anschlussmöglichkeiten, einfache Bedienung


herrenberg-stiftskirche
STIFTSKIRCHE Herrenberg (D)

Objektart: Evangelische Kirche (~ 350 Sitzplätze), erbaut 1276–1293 und 1471–1493
Realisierung: 2010
Technik: anspruchsvolle Kirchenbeschallung, dezentrale Beschallungsanlage (Umbau des Bestands) für Sprache und Medienton; digitale Audiomatrix; intuitiv bedienbare Mediensteuerung, strukturierte Bedienung und flexible Nutzung für Audio, Licht und Glockengeläut; strenge Denkmalschutzauflagen


St-Hedwig_Kulmbach
SANKT HEDWIG Kulmbach (D)

Objektart: Katholische Kirche (~ 250 Sitzplätze), erbaut 1962
Realisierung: 2010
Technik: moderne Kirchenbeschallung, dezentrale Beschallungsanlage für Sprache und Medienton; automatischer Betrieb, wahlweise über Steuerungssystem


essenbach-musikschule
MUSIKSCHULE – GROßER SAAL Markt Essenbach (D)

Objektart: Musikschule, Konzertsaal und Kulturstätte
Realisierung: 2010
Technik: Beschallung für Musikunterricht und Aufführungen der Musikschule, dezentrale Beschallungsanlage für Sprache und Live-Musik; Regietechnik; digitale Audiomatrix; Audionetzwerk; Einbindung Mediensteuerung


Haben Sie gewußt? Die gezeigten Projekte repräsentieren lediglich einen kleinen Auszug unserer Referenzen. Die kurzbeschriebene Technik sowie Angaben bei der Objektart entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Übergabe an den Bauherrn.

Top